Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Rietenau

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

Unsere Kirche ist  tagsüber (ab ca. 8:3 0Uhr bis ca. 18:00 Uhr) für Stille und Gebet geöffnet, schauen sie doch einfach mal rein.

Gleich neben der Eingangstüre ist ein Buch ausgelegt, in welchem Sie Ihre Gedanken, Gebete und Wünsche festhalten können.


Ihre Evangelische Kirchengemeinde Rietenau

 

 

Wenn sie in der Kirche sind, schauen sie sich unser Altarkreuz mal genauer an,
es vereint in sich die Kreuzigung und die Auferstehung Christi.

Die Kelche, Christus hat sein Blut am Kreuz für uns vergossen.

Es fehlen die Nägel, Christus ist auferstanden.

Er hängt nicht schwer am Kreuz, seine Arme sind segnend ausgebreitet.

Termine und Veranstaltungen finden Sie hier.

Urlaubsvertretung Pfarrerin Zipperle

Pfarrerin Zipperle ist bis Sonntag 23.08.2020 in Urlaub

In pfarramtlichen oder seelsorglichen Angelegenheiten wenden sie sich bitte

vom 3.8. bis 12.8.
Pfarrer Rein in Kleinaspach
Mail: Pfarramt.Kleinaspachdontospamme@gowaway.elkw.de
Tel. 07148-922190

vom 13.8 bis 18.8.
Pfarrerin Beller-Preuschoft in Oppenweiler
Mail: Pfarramt.Oppenweiler-Westdontospamme@gowaway.elkw.de
Tel. 07191-91445-10

vom 19.8. bis 23.8.
Pfarrerin Gebhardt in Oppenweiler
Mail: Pfarramt.Oppenweiler-Ostdontospamme@gowaway.elkw.de
Tel. 07191-552770

Besuchsdienst in Zeiten von Corona

Zurzeit erleben wir – Gott sei Dank – sinkende Infektionszahlen und vorsichtige Lockerungen der bisherigen Beschränkungen. Auch die Kontaktsperre ist inzwischen wieder gelockert und Geburtstagsbesuche wären nun grundsätzlich wieder möglich und erlaubt.
Dennoch ist die Gefahr noch nicht gebannt und es besteht auch weiterhin Grund zur Vorsicht und zur Vorsorge gerade, was Besuche im häuslichen Umfeld angeht und bei einer Personengruppe, die zur Risikogruppe gezählt werden muss.
Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, da wir uns den persönlichen Kontakt mit unseren Jubilaren so bald wie möglich wieder wünschen und uns darauf freuen, wieder bei Ihnen vorbeizukommen. Aber im Moment möchten wir lieber noch etwas zu vorsichtig sein, als im Zweifelsfall etwas zu viel zu riskieren.

Darum gilt nun folgendes für den Besuchsdienst:
Zum Geburtstag werden wir den Jubilaren telefonisch gratulieren und einen Kartengruß in den Briefkasten einwerfen. Ein persönlicher Besuch soll noch nicht stattfinden.
Wir planen, die persönlichen Besuche nach den Sommerferien wieder aufzunehmen und hoffen, dass die allgemeine Entwicklung bis dahin weiter positiv verläuft und noch mehr Normalität einkehrt.

Wenn Sie trotzdem einen persönlichen Besuch wünschen, können Sie sich jederzeit ans Pfarramt wenden. Ich komme auf Ihre Einladung hin gerne auch bei Ihnen zu Besuch, gerne auch mit Mund-Nasen-Schutz oder auch im Freien auf dem Balkon oder im Garten.
                                                
Herzliche Grüße
Linda Lee Zipperle

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 03.08.20 | Neue Plattform für digitales Lernen online

    Digitales Lernen hat einen neuen Raum: Die Lernplattform www.digitales-lernen-kirche.de ersetzt die bisherige Plattform (www.lernplattform-kirche.de) und bündelt viele Möglichkeiten für kirchliche Einrichtungen und externe Interessierte.

    mehr

  • 01.08.20 | Biblische Authentizität im hier und jetzt

    Seit rund 15 Jahren wird an ihr gearbeitet – nun sind die Arbeiten für die Basisbibel abgeschlossen. Am 21. Januar 21 bringt die Deutsche Bibelgesellschaft die vollständige Ausgabe mit Altem und Neuen Testament in den Handel. Pfarrerin Tina Arnold hat für das Werk etliche Texte des Alten und Neuen Testamentes übersetzt. Im Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen.

    mehr

  • 31.07.20 | Der Netzwerker mit der Muschel

    Jakobswege sind längst keine rein katholische Angelegenheit mehr. In Württemberg hat sich ein evangelischer Informatiker viel Wissen angeeignet. Er hat über 60 Routen in Deutschland und Europa erfasst und ist zum Experten für Pilgerwege nach Burgund geworden.

    mehr