Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Rietenau

Februar 2013

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher

Sie interessieren sich für die Evangelische Kirchengemeinde Rietenau oder für eine ihrer Gruppen?
Das freut uns!

 

Sie waren schon mal bei einer Veranstaltung hier oder sind von jemandem auf Konzerte, Lesungen, besondere Gottesdienste in unserer Kirche oder im Gemeindehaus aufmerksam gemacht worden und möchten mal (wieder) kommen?
Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen!

 

Auf der Homepage finden Sie Informationen rund um unsere Kirchengemeinde, zu den Gruppen und Hinweise auf besondere Veranstaltungen.

Unsere Kirche ist tagsüber geöffnet, schauen sie doch einfach mal rein.

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Rietenau

Wir suchen eine neue Mesnerin / einen neuen Mesner

Wir suchen eine neue Mesnerin / einen neuen Mesner

In der Evang. Kirche in Rietenau ist

baldmöglichst die Stelle

der Mesnerin / des Mesners

mit einem Dienstumfang von
rund 5,5 Wochenstunden neu zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung;
eine Stellenteilung ist möglich.

Wir suchen Personen, die Freude an der Arbeit in einer Kirche und am
Umgang mit Menschen haben. Zu dieser Aufgabe gehören hauptsächlich:

Gestaltung des Blumen- oder Altarschmucks, Vorbereitungen für
Abendmahl, Taufen oder Hochzeiten, öffnen der Kirche und begrüßen der
Gottesdienstbesucher, das Läuten während des Gottesdienstes…

Weiterhin gehören dazu Bedienung von Heizungsanlage, Programmieren
der Glocken sowie die Reinigung der Kirche.

Die Arbeitszeit kann, bis auf die Gottesdienste, flexibel gestaltet werden.
Jeder 6. Sonntag ist dienstfrei.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.
Die Mitgliedschaft in der Evang. Landeskirche ist
Anstellungsvoraussetzung.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich mit den üblichen
Bewerbungsunterlagen bis zum 28.02.2018 bei der


Evang. Kirchenpflege Backnang
Eduard-Breuninger-Str. 47, 71522 Backnang

Infos zur Stelle bei: Herrn Rapp, Tel. (07191) 22137
Infos zur Tätigkeit auch bei Frau Heidi Egger. Tel (07191) 23631

Infos zur Anstellung: Rose Schöneck, Personalleitung Tel. (07191) 180 15

Vakatur

Alle Informationen zur Vakatur finden sie im Bereich Ansprechpartner und Vakatur

Gemeindebüro


Das Gemeindebüro ist im Moment nicht besetzt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den KGR-Vorsitzenden Peter Rapp, oder verwenden sie das Kontaktformular auf der Homepage.

Gottesdienstbeginn während der Vakatur

Da es während der Vakatur immer wieder zu Doppeldiensten mit Großaspach kommt, hat der Kirchengemeinderat beschlossen, daß in der Vakturzeit grundsätzlich "vorgeläutet" wird.

Die Glocken beginnen bereits 8 Minuten vor der angegebenen Gottesdienstzeit zu läuten.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Erziehung zum Frieden

    Die Schneller-Schulen bauen Brücken, wo andere tiefe Gräben ziehen. Christliche, muslimische und drusische Kinder, Schiiten und Sunniten, Orthodoxe, Katholiken und Protestanten, Jungen und Mädchen, gehen dort gemeinsam zur Schule.

    mehr

  • Pflicht zum Widerstand

    Am 22. Februar jährt sich die Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl sowie von Christoph Probst zum 75. Mal. Die Mitglieder der „Weißen Rose“ wurden durch das Fallbeil umgebracht, weil sie zum Widerstand gegen die Nazidiktatur in Deutschland aufriefen. Auch die Ulmer Martin-Luther-Kirche war Schauplatz ihres Widerstands. Und sie erinnert noch heute daran.

    mehr

  • Zum Gedenken an die "Weiße Rose"

    Zum 75. Todestag der NS-Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl finden am 22. Februar in Ulm verschiedene Veranstaltungen statt.

    mehr