Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Rietenau

Februar 2013

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher

Sie interessieren sich für die Evangelische Kirchengemeinde Rietenau oder für eine ihrer Gruppen?
Das freut uns!

 

Sie waren schon mal bei einer Veranstaltung hier oder sind von jemandem auf Konzerte, Lesungen, besondere Gottesdienste in unserer Kirche oder im Gemeindehaus aufmerksam gemacht worden und möchten mal (wieder) kommen?
Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen!

 

Auf der Homepage finden Sie Informationen rund um unsere Kirchengemeinde, zu den Gruppen und Hinweise auf besondere Veranstaltungen.

 

Unsere Kirche ist tagsüber geöffnet, schauen sie doch einfach mal rein.

 

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Rietenau

Vertretung im Pfarramt

Pfarrerin Dorothee Gammel ist von 27.02. bis einschließlich 01.03. bei einer Tagung in Bad Boll: „Gleichnisse Jesu und Gleichnisse der Rabbinen“.
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Mechthild Kraume, Tel 65223.

Besuchsdienst

Besuchsdienst
Bärbel Wolf und Hildegard Rapp und Dorothee Gammel besuchen Gemeindeglieder ab dem 70. Geburtstag, manchmal direkt am Festtag, oft einen Tag oder zwei Tage später. Es ist sehr schön, dabei mit Menschen ins Gespräch zu kommen, denen wir sonst nicht oder nur flüchtig begegnen. Vor allem im Blick auf die Vakatur ab Herbst wäre es schön, wenn sich das Besuchsdienst- Team etwas vergrößern würde! Vielleicht hat die Eine oder der Andere Lust, sich zu beteiligen. Sie können selbst entscheiden, wie viele Besuche Sie machen können und wollen! Selbstverständlich müssen die Besuche nicht beschränkt bleiben auf das Gratulieren zum Geburtstag, manchmal ergeben sich darüber hinaus weitere Kontakte. Falls Sie drüber nachdenken, ob das eine schöne Aufgabe für Sie wäre, wenden Sie sich doch bitte an Frau Rapp, Frau Wolf oder Frau Gammel!

Holzstühle gesucht!

Vor vielen Jahren haben wir ein paarmal im Rahmen des Aspacher Kinderferienprogramms eine Kreativwoche im Gemeindehaus angeboten. Dieses Jahr soll sie wieder stattfinden, geleitet von Angelika Heimerl (Kunsttherapeutin aus Langenargen), Silvia Ade, Dorothee Gammel und hoffentlich weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Möchten Sie einen Tag oder gar mehrere Tage mitarbeiten? Dann wenden Sie sich bitte an Dorothee Gammel!
Unsere Idee: Jedes Kind gestaltet sich seinen Lieblingsplatz. Dazu sollen Holzstühle bemalt, verziert, gestaltet werden. Voraussetzung dafür ist, dass wir Holzstühle haben! Wenn Sie einen alten Stuhl zur Verfügung stellen können, geben Sie bitte Bescheid! (Tel. Pfarramt 20561)

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr